Datenschutzerklärung


Mit dieser Erklärung informieren wir Sie über datenschutzrelevante Aspekte sowie über die eingesetzten Maßnahmen, um Ihre Rechte zu wahren. Die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. hält sich an die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Kontakt / E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

1. Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten

1.1.Grundsätzliches

Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein größtmögliches benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Internetangebot anbieten zu können. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, IP-Adressen, übertragene Datenmengen usw.

Wenn Sie Reisen oder andere Produkte aus unseren Angeboten buchen, erheben wir Daten für die Erfüllung Ihres Vertrages mit uns:

- Ihre Personalien, wie z. B. Ihre Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum,
- die Personalien Ihrer Mitreisenden,
- Zahlungsdaten (z. B. Kontoinformationen, Rechnungsanschrift),
- Ihre gebuchten Produkte oder Dienstleistungen.

Wenn Sie uns oder wir Sie kontaktieren oder wenn Sie an Werbeaktionen, Wettbewerben, Umfragen über unsere Dienstleistungen teilnehmen, erheben wir möglicherweise:

- Personalien, die Sie übermitteln, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, einschließlich per E-Mail, Post und Telefon oder über soziale Medien, wie z. B. Ihren Namen, Benutzernamen und Ihre Kontaktdaten,
- Details über E-Mails und andere digitale Kommunikation, die wir an Sie senden und die Sie öffnen, einschließlich darin enthaltener Links, die Sie anklicken,
- Ihr Feedback und Ihre Beiträge zu Kundenumfragen Personenbezogene Daten über andere Personen, die Sie uns übermitteln
- Wir verwenden von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten über andere Personen, z. B. weitere Informationen auf Ihrer Buchung.
- Indem Sie personenbezogene Daten anderer Personen übermitteln, müssen Sie sicher sein, dass diese damit einverstanden sind und Sie die Daten übermitteln dürfen. Auch sollten Sie gegebenenfalls dafür sorgen, dass diese Personen wissen, wie ihre personenbezogenen Daten von uns verwendet werden könnten.

1.2. Dateneingaben durch den Webseiten-Nutzer

Sie können darüber hinaus, unsere Webseiten ohne die Eingabe persönlicher Daten uneingeschränkt nutzen. Sofern wir personenbezogene Daten erheben werden wir jeweils über den Zweck, Umfang, Rechtmäßigkeit, und mögliche Weitergaben informieren und dies nur für diese Zwecke nutzen. Die Eingabe dieser Daten durch Sie erfolgt freiwillig.

2. Verwendung der Daten

2.1. Die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. verwendet die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen aus der mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvereinbarung.

Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz/EU-DSGVO sowie das Telemediengesetz (TMG).

2.2. Die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. gibt Ihre personen-bezogenen Daten nicht an Dritte für Marketing- oder ähnliche Zwecke weiter.

Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durchführung der Nutzungsvereinbarung notwendig ist, die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. gesetzlich dazu verpflichtet wird oder es zur Durchsetzung der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte.

2.3 Teilen von personenbezogenen Daten mit Lieferanten und Handelspartnern

2.4. Newsletter

Wenn Sie sich für den Empfang der Newsletter entschieden haben, verwendet die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. die E-Mail-Adresse, mit der Sie sich registriert haben, um Sie über Neuigkeiten zu informieren. In regelmäßigen Abständen werden Informationen an diese eMail-Adresse versandt. Wenn die Übermittlung von Informationen per E-Mail nicht mehr erwünscht ist, können Sie die Zustimmung zum Newsletter jederzeit rückgängig machen. Teilen Sie dies der Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. entsprechend schriftlich mit. Diesen Hinweis finden Sie unterhalb jeder Newslettermail.

2.5. Kundeninformationen per eMail / per Post

Im Rahmen der Kundenbindung, versenden wir aktuelle Informationen an unsere Kunden, um Sie über Neuigkeiten und Änderungen innerhalb unseres Angebots zu informieren. Diese Informationen sind nicht zu verwechseln mit den allgemeinen Newslettern. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten werden für diesen Zweck verwendet.

3. Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sogenannte Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unserer Seite, durch denselben Nutzer und/oder Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den Internet-Browser auf Ihrem Rechner abgelegt und gespeichert werden. Dabei handelt es sich meistens um sogenannte "Session-Cookies", die nach dem Verlassen unserer Seite wieder gelöscht werden.
In manchen Fällen geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um die Wiedererkennung zu vollziehen. Dies erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Seite vollumfänglich nutzen.
Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

4. Sicherheit

Die Firma Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden ständig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

5. Weitere Informationspflichten

5.1. Verantwortliche Stelle:

Omnibus- und Reiseverkehr Wittig e.K. Geschäftsführerin: Brigitte Wittig
Filderstädter Str. 1
04758 Oschatz
Tel: (03435) 930159
E-Mail: datenschutz@sachsentourist-wittig.de

5.2. Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (Anfragen, Projekte, Verträge, etc.) Sollte der Zweck entfallen oder Sie die Einwilligung zurückziehen, werden Ihre Daten durch den regelmäßigen Löschlauf gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden müssen.

5.3. Profiling Ihrer Daten findet nicht statt

Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder ein Profiling mit Ihren Daten findet bei uns nicht statt.

5.4 Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:
- das Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Art. 15 DSGVO
- das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Art. 16 DSGVO)

- das Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind - das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 18 DSGVO)
- das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO

5.5. Beschwerderecht

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst und haben mit der kontinuierlichen Überprüfung der entsprechenden Standards einen, externen und unabhängigen, Datenschutzbeauftragen beauftragt.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte:

Dipl. Ing. Informatik Cornelia Muschner
Luther Str. 16
04758 Oschatz
Tel.: 03435-622020
Handy: 0172-3428763
Email: datenschutzbeauftragte@cms-computer.de

5.6 Änderungen

Wir behalten uns Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vor, damit diese stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht. Das gilt auch, falls die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Seite.

6. Serverlogdaten

Mit jedem Zugriff auf diese Seite werden durch uns bzw. unseren Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: (1) Browsertyp und -version, (2) verwendetes Betriebssystem, (3) Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL), (4) Webseite, die Sie besuchen, (5) Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs, (6) Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse, (7) Menge der gesendeten Daten in Byte. Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

7. Nutzung von 1&1 WebAnalytics

Diese Website benutzt 1&1 WebAnalytics, einen Webanalysedienst der 1&1 Internet AG. 1&1 WebAnalytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Seite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von 1&1 übertragen und dort gespeichert. 1&1 nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird 1&1 diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von 1&1 verarbeiten. 1&1 wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von 1&1 in Verbindung bringen. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch 1&1 in der zu vor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung - Version 1.0 - gültig ab Juni 2018